Startseite » Sonne, Strand, Mallorca – Portals Vells

Sonne, Strand, Mallorca – Portals Vells

von Astrid

Sie ist eine richtige Bilderbuchbucht und wenn ihr feinen Sandstrand und den Blick auf das blaue Meer sucht, seid ihr hier genau richtig. Die verträumte Cala Portals Vells bietet nämlich alles, was es für einen schönen Badetag braucht.

Gut besucht, aber trotzdem eine Traumbucht

Eines gleich vorab, an den Stränden der sogenannten „Drei-Finger-Bucht“ Portals Vells ist immer viel los. Es lohnt sich also früh hierher zu kommen, um sich einen guten Platz an der Sonne zu sichern. Dann allerdings ist es hier traumhaft. Das Mittelmeer glitzert in der Morgensonne, die sanften Felsenzungen auf beiden Seiten der Portals Vells I sorgen für ruhiges Wasser und mit dem weichen Sandstrand unter den Füßen lässt sich der Badetag ausgiebig genießen.

Sonne, Strand, Mallorca – Portals Vells

So richtig malerisch sind hier auch die Boote, die oft in der Bucht ankern und auf dem Wasser zu schweben scheinen. Es gibt hier übrigens auch eine ehemalige Piratenhöhle zu entdecken oder ihr besucht die beiden weiteren idyllischen Strände der Bucht Platja del Rei und Platja del Mago.

Perfekt für Kids: Der Strand fällt flach ins Wasser ab, ihr könnt also auch sehr gut mit Kindern hier baden.

Sonne, Strand, Mallorca – Portals Vells

Ein wenig Infrastruktur gibt es auch

Ihr findet hier am Strand Sonnenschirme und Liegen vor, die ihr mieten könnt. Außerdem gibt es ein Restaurant in der Nähe und es sind Toiletten verfügbar. In punkto Wassersport und Entertainment gibt es vor Ort aber kein Angebot. Nehmt unbedingt Schnorchel-Equipment mit zur Bucht, denn im glasklaren Wasser habt ihr bei nur leichtem Wellengang die perfekten Bedingungen dafür und es gibt hier mit etwas Glück so einiges zu entdecken wie etwa Korallen und verschiedene Meerestiere.

Sonne, Strand, Mallorca – Portals Vells

Lage und Anfahrt

Die Cala Portals Vells liegt im Südwesten Mallorcas – genauer gesagt in der Region Caliva südlich von Magaluf. Die Bucht ist mit dem Auto eigentlich einfach zu erreichen. Der Weg dorthin ist gut ausgeschildert und am Ende findet ihr auch einige Parkmöglichkeiten. In der Hauptsaison kann hier aber schon so viel los sein, dass die Parkplätze schnell voll sind. Es lohnt sich also wieder zeitig hierher zu kommen.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Auch interessant

Kommentieren