Startseite » Schattige Grünoasen in Palma

Schattige Grünoasen in Palma

von Astrid

An heißen Sommertagen gibt es in Palmas schattigen Grünoasen willkommene Abkühlung. In den Parks und Gärten findet ihr zahlreiche natürliche Schattenspender wie Palmen oder Zitronen- oder Orangenbäumchen, Brunnen und Wasserspiele und immer auch den tollen Duft der blühenden mediterranen Blumen und Bäume zwischen denen ihr auch bei großer Hitze einen angenehmen Aufenthalt habt. Wo es sich im Sommer am besten aushalten lässt, lest ihr hier:

Arabische Bäder

Die Banys Arabs oder Arabische Bäder befindet sich mitten in der Altstadt und sind nicht nur ein phantastischer Schattenspender für heiße Tage, sondern auch ein Stück Geschichte der Inselhauptstadt. Einst befand sich hier nämlich ein Badehaus aus der Zeit der Mauren auf Mallorca und bis heute könnt ihr hier Teile der außergewöhnlichen Architektur bewundern.

Die Arabischen Bäder liegen in einer wunderschönen mediterranen Gartenanlage mit einigen Sitzgelegenheiten. Hier könnt ihr euch vom Trubel und der Hitze der Stadt erholen und das schattige Grün genießen.

Schattige Grünoasen in Palma

Jardines de S’Hort del Rei

Eine Grünoase der besonderen Art sind ist auch der Königsgarten S’Hort del Rei. Viel schattiges Grün und kühlende Wasserspiele laden zum Verweilen ein und das mitten in der Inselhauptstadt. Den kleinen Park findet ihr direkt am Palast, sodass ihr nach einer kleinen Sightseeing Tour hier herrlich auf den Bänken im Schatten entspannen könnt.

Jardins de Marivent (Marivent Gärten)

In den Jardins de Marivent, die übrigens zur Sommerresidenz des spanischen Königshauses gehören, findet ihr eine tolle Kombination aus Kunst und schattiger Parkanlage. Hier stehen nämlich ganze 12 Skulpturen des vielgerühmten mallorquinischen Künstlers Miró, die ihr euch bei einem kostenlosen Besuch ansehen könnt.

In den Gärten spenden viele Bäume wohltuenden Schatten, sodass ihr hier an heißen Tagen genau an der richtigen Adresse seid. Palmen, Zypressen, Kiefer und traumhaft schöne Bougainvilleen erwarten euch hier ebenso wie viele weitere Pflanzenarten, die es zu entdecken gilt.

Schattige Grünoasen in Palma

Parc de Sa Feixina

Im Parc de Sa Feixina ist eigentlich immer etwas los. Denn hier halten sich auch die Mallorquiner selbst an warmen Sommertagen immer wieder gerne auf. Hier findet ihr zahlreiche Sitzbänke und viele Bäume, die euch natürlichen Schatten spenden. Auch Brunnen sind vor Ort und sorgen ebenfalls für angenehme Abkühlung. Wer den heißen Sonnenstrahlen in der Stadt also ein wenig entfliehen möchte, der ist auch in diesem Park bestens aufgehoben.

Jardi del Bisbe

Gleich hinter der Kathedrale befindet sich der Jardi del Bisbe, ein wirklich kleiner aber netter Park, der euch auch an heißen Sommertagen das eine oder andere kühle Schattenplätzchen bietet. Steinmauern, Säulen, Zitrusbäume und ein Teich mit zauberhaften Seerosen und neugierigen Goldfischen sind Teil dieses Stadtgartens.

Schattige Grünoasen in Palma

Auch interessant

Kommentieren