Startseite » Was ihr mit Kindern in der Inselmitte machen könnt

Was ihr mit Kindern in der Inselmitte machen könnt

von Astrid

Mallorca ist nicht nur für Erwachsene ein abwechslungsreiches und beliebtes Urlaubsziel, auch Kinder können hier richtig viel erleben. In der Inselmitte findet ihr einige tolle und unvergessliche Ausflugsziele für die Kinder jeden Alters und habt dabei Gelegenheit die Insel auch einmal abseits des Strandvergnügens zu erleben.

Tropfsteinhöhlen von Campanet

In Campanet wartet ein ganz spezielles Highlight auf die Kinder. Hier geht es nämlich ab unter die Erde und hinein in das Höhlensystem von Mallorca – in diesem Fall in die Tropfsteinhöhlen von Campanet. Hier kommen die Kids aus dem Staunen nicht mehr heraus, wenn sie die imposanten Grotten und Säle durchwandern und dabei viel Interessantes über die Höhlen und ihre Stalaktiten und Stalagmiten lernen. Auch für Eltern ist ein Besuch der Tropfsteinhöhlen von Campanet ein unterhaltsamer Programmpunkt.

Was ihr mit Kindern in der Inselmitte machen könnt

Planetarium in Costitx

In Costitx sind die Sterne zum Greifen nah. Denn hier befindet sich das Planetarium von Mallorca, in dem ihr mit den Kids den Himmel erkunden könnt. Dieser magische Ort steckt voller spannender Entdeckungen für die ganze Familie: Findet neue Sterne, entdeckt die bekannten Sternbilder und lernt die Planeten des Sonnensystems kennen. Immer wieder gibt es auch tolle Aktivitäten des Planetariums wie etwa Workshops zu verschiedenen Themen der Astronomie – diese sind übrigens zum Teil auch auf die ganz kleinen Besucher abgestimmt.

Wochenmarkt in Inca

Beim Wochenmarkt in Inca gibt es sowohl für Groß als auch Klein viele tolle Dinge zu entdecken. Der Markt findet immer Donnerstags im Freien statt und weil dann die Händler von der ganzen Insel nach Inca kommen, gibt es ein riesiges Angebot an Waren. Vom Kunsthandwerk über Schmuck und heimische Leckereien findet ihr hier so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Auch für Kids gibt es so einiges zu entdecken, was Spaß macht, weshalb sich der Besuch am Wochenmarkt von Inca für die ganze Familie auszahlt.

Was ihr mit Kindern in der Inselmitte machen könnt

Picknick am Cúber Stausee

Vor allem in der Inselmitte gibt es unzählige schöne Plätze für ein Familien-Picknick. Nehmt euch einen Korb voller lokaler Delikatessen mit oder lasst euch vor Ort einen Picknick-Korb mit frischen Leckereien packen und verbringt gemeinsam einen wunderschönen Tag in Mallorcas traumhafter Natur. Ein toller Platz für ein Picknick ist übrigens die Umgebung des Cúber Stausees – ein Picknick lässt sich übrigens auch toll mit einer Wanderung in diesem Gebiet verbinden. Diese ist auch mit Kinderwagen hier leicht zu machen.

Ses Fonts Ufanes

Wenn es auf Mallorca eine Zeit lang so richtig ausgiebig geregnet hat, dann gibt es am Tramuntana-Gebirge bei Campanet ein faszinierendes Naturschauspiel, das seit 2001 auch offizielles Naturdenkmal ist: die Ses Fonts Ufanes. Diese Quellen und Bäche verzaubern den Steineichenwald im Landgut Finca Es Gabelli in einen regelrechten Märchenwald. Aber ihr müsst schnell sein, denn die magische Stimmung der Ses Fonts Ufanes ist nach einem Regenguss nur von kurzer Dauer.

Was ihr mit Kindern in der Inselmitte machen könnt

Honigmesse in Llubi

Im November gibt es im Ort Llubi ein Event für die Familie. Dann wird nämlich zum bekannten Honigfest geladen und dort dreht sich, wie der Name schon sagt, alles um den süßen Honig. Es gibt dann für die kleinen und großen Naschkatzen viele leckere Honigprodukte zu kosten und es dreht sich alles um den Honig und seine tierischen Produzenten.

Auch interessant

Kommentieren