Startseite » Hola Pablo Picasso – willkommen im Künstlerdorf Deiá

Hola Pablo Picasso – willkommen im Künstlerdorf Deiá

von Stefan

Malerisch im Nordwesten von Mallorca gelegen und angeschmiegt an die Serra Tramuntana findet ihr das Künstlerdorf Deià, das bei keiner Mallorca-Besichtigung fehlen darf.

Deiá ist eine Kleinstadt mit etwas mehr als 600 Einwohnern und befindet sich zwischen Sóller und Valldemossa. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat Deiá Kunstschaffende, Stars und Freigeister wie Andre Lloyd Webber, Peter Ustinov, Pablo Picasso, Pierce Brosnan, Anaïs Nin oder Ava Gardner magisch angezogen und bis heute ist Deiá als das „Künstlerdorf“ bekannt und berühmt. Wen wundert es also, dass Künstler wie Pablo Picasso den pittoresken Ort zu ihrem Rückzugsort erkoren haben?

Wer in Deiá flaniert, findet an allen Ecken und Enden Kunstgalerien, Handwerk und viele tolle Dinge. Gerade das macht den Ort so lebenswert und schön und zu einem der Hotspots der Insel.

Hola Pablo Picasso – willkommen im Künstlerdorf Deiá

Sehenswert in Deiá

Neben der beeindruckenden Gebirgslandschaft der Tramuntana – unter anderem zu nennen ist der 1.000 Meter hohe Puig de Teix – gibt es in der Gemeinde auch einige andere Sehenswürdigkeiten wie das Archäologische Musem, das Kirchenmuseum oder das Museum von Son Marroig.

Robert Graves und das Künstlerdorf Deiá

1932 siedelte sich einer der Literatur Superstars seiner Zeit in Deiá an: der britische Schriftsteller und Dichter Robert von Ranke-Graves, international besser bekannt als Robert Graves.

Er bewohnte bis zum Ausbruch des spanischen Bürgerkriegs seine Finca „Ca N’Alluny“, die heute das Robert Graves Museum beherbergt und einen Besuch wert ist um mehr über Robert Graves und seine Werke und sein Leben zu erfahren (unter anderem war er der Schauspielerin Ava Gardner besonders verbunden und später in Devon ein Nachbar der bekannten Krimi-Autorin Agatha Christie).

Hola Pablo Picasso – willkommen im Künstlerdorf Deiá

Hotel La Residencia

Auch ein Hotspot mit Geschichte ist das Hotel La Residencia der Belmond Gruppe in Deiá. Im renommierten 5-Sterne-Hotel, das zeitweise Virgin-Chef und Multimilliardär Richard Branson gehörte, und das in einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert untergebracht ist, steigen seit jeher Stars und Sternchen aus aller Welt ab, nennenswert beispielsweise Prinzessin Diana, Kate Moss oder Robbie Williams.

Abstecher nach Son Marroig gefällig?

Wie schon in unserem Artikel zum Thema berichtet könnt ihr Son Marroig, wo der österreichische Erzherzog Ludwig Salvator lebte, von Deiá aus schnell erreichen – es ist gerade einmal drei Kilometer entfernt. Auch interessant: die kleinere Villa S`Estanca gehört seit den 1990er Jahren dem Schauspieler-Paar Michael Douglas und Catherine Zita-Jones.

Hola Pablo Picasso – willkommen im Künstlerdorf Deiá

Festival de Deiá

Das internationale Musikfestival Festival de Deiá ist ein sommerlicher Fixstern, wenn es um Kammermusik geht. Es umfasst ein breites Programm nationaler und internationaler Künstler und findet auf mehreren Bühnen in Deiá und Valldemossa statt.

Auch interessant

Kommentieren