Startseite » Die besten Frühstückslokale in  Palma de Mallorca

Die besten Frühstückslokale in  Palma de Mallorca

von Victoria
0 Kommentar

Wir alle lieben ein gutes und reichhaltiges Frühstück um optimal in den Tag zu starten. Und egal, ob ihr euren Kaffee con oder sin leche trinkt, frische Smoothies oder doch eher ein üppiges Frühstück bevorzugt, wir stellen euch in diesem Beitrag die besten Adressen in Palma zum Frühstücken vor.

La Molienda

Das La Molienda ist mit Sicherheit eines unserer Lieblingscafés zum Frühstücken in Palma und serviert eine Tasse Kaffee, die euch im Gedächtnis bleiben wird. Gut versteckt in einer Seitengassen von Las Ramblas, an einem kleinen Platz mit dem Namen Carrer del Bisbe Campins gelegen, ist La Molienda ein kulinarischer Hotspot für Einheimische und Touristen.

Hipp und jung, in hellen Tönen gehalten, könnt ihr es euch auf den braunen Ledersofas gemütlich machen und euch auch in den frühen Stunden auf ein köstliches Frühstück freuen. Die Speisekarte ist breit gefächert und reicht von Avocado-Tostadas mit pochierten Eiern bis hin zu süß duftenden Zimtrollen, luftigen Pancakes mit Obst oder warmen Porridge, der mit Chiasamen, frischen Früchten und Mandelmilch serviert wird. Alle Zutaten sind regional, saisonal und natürlich bio! Am besten besucht ihr das Café bei schönem Wetter, da die Sitzplätze im Inneren des La Molienda limitiert sind.

Santina

Egal ob ihr Lust auf Frühstück oder Brunch habt – das Santina müsst ihr besucht haben. Das Santina Palma ist ein stilvolles Café im Herzen des angesagten Viertels Santa Cantalina gelegen. Das Angebot ist frisch und eignet sich auch bestens für Vegetarier, Veganer oder Menschen mit Glutenunverträglichkeit.

Wer zum Frühstück und mit gutem Appetit vorbeikommt wird nicht enttäuscht. Alles was das kulinarische Herz begehrt findet ihr in der Karte des Santina. Frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, cremiges Rührei, Bio Gebäck und ofenfrische Croissant oder tropische Acai-Bowls.

Die besten Frühstückslokale in Palma de Mallorca

Brunchit – Coffee and Kitchen

Das Brunchit ist wohl eines der angesagtesten Lokale in Palma de Mallorca. Die über und über mit Blumen dekorierte Front des Cafes sorgt gleich am Morgen für ein Lächeln und Urlaubsstimmung pur. Im Inneren des Brunchit kommt ihr auch kulinarisch voll auf eure Kosten. Die Philosophie des  Restaurants ist denkbar simpel. Einfaches und köstliche Speisen von lokalen Herstellern aus der Region. Wer nach Mikrowellen oder Gefriertruhen sucht, wird im Brunchit enttäuscht, denn hier steht Frische im Fokus der Aufmerksamkeit.

Alle Zutaten sind biologischen Ursprungs, so unverarbeitet wie möglich und absolut regional. Hungrige Frühstücker werden auf der Karte frisch gebackenes Brot aus Sauerteig, biologisches, ungespritztes Gemüse und hausgemachte Süßigkeiten finden. Die Speisekarte bietet Optionen für alle Geschmäcker, egal ob man Veganer oder Vegetarier ist oder doch lieber Schinken und Käse auf ein Brötchen legt. Das Angebot spannt sich von hausgemachten Toasts, zu Omelettes, Salaten, und veganen Burgern,Smoothie-Bowls, Pfannkuchen und knusprigen Croissants.

El Perrito

Hat jemand kleiner Hund gesagt ? Nein, wir meinen natürlich das El Perrito, ein Ort an dem exquiste, mallorquinische Hausmannskost Programm ist. Im Herzen der Hauptstadt, im quirligen Bezirk von Santa Catalina, an der Carrer d’Anníbal, 20 gelegen könnt ihr morgens von fantastischen Frühstücks- und Brunchangeboten auswählen. Direkt neben der großen Markthalle von Palma, könnt ihr bei einer Tasse Kaffee das quirlige Treiben der Stadt beobachten.

Frische Bowls, Bagels mit Lachs und Ei aber auch das hausgemachtes krosses Granola zählt zu den Spezialitäten des Hauses. Auch vegane, vegetarische und glutenfreie Optionen findet ihr im El Perrito. Kurzum, der ideale Ort um in den Tag zu starten.

Olula Cafe

Olula ist ein weiteres bezauberndes Café, das zu den besten Frühstückslokalen Palmas zählt. Im gemütlichen Vintage- Stil eingerichtet, könnt ihr es euch hier so richtig gemütlich machen. Bei gegrilltem Avocado-Toast, mit im Wok geschmorrten Tomaten und Zwiebeln oder luftigen und mit Zuckerglasur veredelten Zimtbrötchen oder handgemachten Sauerteigbrot läuft allen Foodies das Wasser im Mund zusammen.

Auch interessant

Kommentieren