Startseite » Was tun in Sóller?

Was tun in Sóller?

von Astrid

Der idyllische Ort Sóller ist ideal zum Entspannen und um die Natur zu entdecken. Hier ein wenig flanieren, dort ein wenig Sightseeing mit Espresso-Pause und zwischendurch einen Abstecher in das wunderschöne Tramuntana-Gebirge wagen. Dieser Ort ist einfach perfekt zum Genießen und Verweilen und dabei lässt sich dann doch auch einiges hier erleben.

Mit der Bahn fahren

Sóller lässt sich über verschiedene Wege erreichen, die romantischste Art und Weise ist aber der Tren de Sóller, der Palma de Mallorca und Sóller verbindet. Die nostalgische Bahn ist vor allem zur Zeit der Mandelblüte ein echtes Erlebnis und führt durch 13 Tunnel und sogar über ein Viadukt durch die wunderschöne Landschaft Mallorcas. Sobald ihr in Sóller angekommen seid, könnt ihr mit der Straßenbahn durch die Stadt und vorbei an herrlich duftenden Orangenhainen bis hin zum Port de Sóller fahren und hier Zeit am Meer verbringen.

Was tun in Sóller

Einen Espresso am Platz genießen

Am wunderschönen Hauptplatz von Sóller, der Plaza Constitución, lässt es sich wunderbar entspannen und die Sonne genießen. Der Platz ist gesäumt von Cafés und ihr habt einen direkten Blick auf die Kirche Sant Bartolomäus. Hier schlägt sozusagen das Herz der Stadt und hier gibt es immer etwas, das man bei einem guten Espresso beobachten kann. Übrigens fährt auch die Straßenbahn von Sóller über diesen Platz.

Folgt Chopin auf Mallorca

Erkundet die Westküste der Insel und entdeckt Sóller und Valldemossa in einer Ganztagestour!

Jetzt buchen

Angebot wird bereitgestellt von unserem Partner sunbonoo.com.

In der Umgebung wandern

Aufgrund seiner einzigartigen Lage am Fuße des Tramuntana-Gebirges ist Sóller ein perfekter Ausgangspunkt für unvergessliche Wanderungen. Immer wieder wechseln sich traumhafte Ausblicke auf die Berge und das Meer ab und ihr könnt direkt von Sóller aus los wandern und eine der vielseitigen Wanderrouten für euch entdecken.

Noch mehr Natur entdecken

Für Naturliebhaber gibt es in Sóller den auch Botanischen Garten, genannt Jardi Botànic de Sóller, in dem ihr flanieren könnt und alle Arten von mediterranen Pflanzen der Baleareninseln findet. Der Garten ist zwar nicht sehr groß, ist aber ein tolles Fotomotiv und bildet die Natur Mallorcas authentisch ab.

Etwas Kultur genießen

In Sóller befindet sich auch das Museum Can Prunera, das modernistische Werke zeigt und sich direkt im Zentrum des Ortes befindet. Am bereits erwähnten Hauptplatz von Sóller findet ihr die Kirche Sant Bartomeu, die sowohl von außen als auch von innen ein interessanter Anblick ist.

Die köstlichen Orangen probieren

Wenn ihr euch schon einmal im Orangental befindet, solltet ihr auch von den köstlichen Früchten, die hier angebaut werden probieren. Sie sind sonnengereift und in der Finca Ecovinyassa könnt ihr sie selbst pflücken und verkosten. Hier erfahrt ihr übrigens alles zum Thema Orangen- bzw. Zitrusanbau und befindet euch auf einem unglaublich schönen Fleckchen Erde.

Was tun in Sóller

Mallorca Insel Tour

Die Insel erleben – mit Bus, Bahn, Tram und Boot! Die Ganztagestour führt euch zu den besten Spots der Insel inklusive Sóller.

Jetzt buchen

Angebot wird bereitgestellt von unserem Partner sunbonoo.com.

Die Calle de la Luna aufsuchen

Wer gerne shoppen möchte, das eine oder andere Souvenir sucht oder typische Inselprodukte mitnehmen möchte, der ist in der Einkaufsstraße Calle de la Luna richtig. Hier gibt es Lebensmittel, Handwerk und das eine oder andere Restaurant, das euch nach eurem Einkaufsbummel kulinarisch verwöhnt.

In Port de Sóller zu Abend essen

Port de Sóller bietet einige tolle Restaurants mit exzellenter Küche, schönen Terrassen und einem traumhaften Meerblick. Besucht die Cocktailbar „Minibar“ und lasst euch hier nicht nur von den leckeren Getränken, sondern auch von einem der schönsten Sonnenuntergänge der Insel verzaubern. Von der großen Terrasse aus habt ihr den perfekten Blick auf Bucht und das abendliche Farbenspiel.

Was tun in Sóller

Auch interessant

Kommentieren