Startseite » Pauschal- oder Individualreise – das müsst ihr wissen

Pauschal- oder Individualreise – das müsst ihr wissen

von Stefan
0 Kommentar

Reisen ist vielleicht eine der schönsten Angelegenheiten der Welt, hat aber auch das Potenzial zum Desaster wenn es mit der Planung, der Unterbringung vor Ort oder der An- oder Abreise hapert. Hier ein paar Infos die euch das Reisen vielleicht etwas leichter machen.

Der Unterschied zwischen Pauschalreise und Individualreise

1,2,3 – pauschal gebucht und los!

Ein Pauschaltrip ist eine runde Sache: rein ins Internet oder Reisebüro, Hotel und Dauer auswählen und los geht’s. Heute ist das Buchen von Pauschalreisen durch die vielen Infos die Reisebüros, Reiseveranstalter und Buchungs- sowie Bewertungsplattformen zur Verfügung stellen sehr einfach, kann aber auch Tücken haben:

So ist es zum Beispiel immer empfehlenswert, sich die Hotelbeschreibung und alle Infos genau durchzulesen und zu verstehen. Dabei ist es wichtig, sich einfach selbst die richtigen Fragen zu stellen:

  • Ist die Verpflegung so, wie ich es möchte?
  • Liegt das Hotel zentral wenn ich einen Städtetrip plane oder in Strandnähe wenn es ein Badeurlaub sein soll?
  • Spricht die Belegschaft meine Sprache (wenn ich zum Beispiel des Englischen, Spanischen oder Katalonischen nicht mächtig bin)?
  • Wie ist die Verkehrsanbindung?
  • Ist eine Parkmöglichkeit vorhanden?
Pauschal- oder Individualreise – das müsst ihr wissen

Auch wichtig ist es bei Internet-Buchungen genau zu checken ob ihr einen Direktflug gebucht habt oder ob ihr umsteigen müsst und wenn ihr Tiere mitnehmen wollt ob das im Hotel möglich ist und wie die Modalitäten für den Flug sind.

Ist alles geklärt ist ein Pauschalurlaub natürlich eine gute Option wenn ihr keine Lust auf große Planung habt und einfach mal schnell weg wollt. Außerdem gibt es bei Pauschalreisen oft spezielle Ausflüge und kleine Abenteuer vom Reiseveranstalter sowie Unterhaltungsprogramm. So müsst ihr euer Entertainment nicht selbst organisieren.

Individuell und maßgeschneidert

Wer gerne Flexibilität genießt, sich selbst den Trip durch organisiert und seine eigenen Wünsche optimal verwirklichen will, ist bei einer Individualreise oft besser bedient. Dort plant man den Urlaub oder Trip ganz nach Maß:

  • Flugsuche und -buchung
  • Hotel-Check und -buchung
  • Mietwagen
  • Ausflüge, Besichtigungen
  • Verpflegung
  • u.v.m.

Gerade wenn man zum Beispiel einen längeren Aufenthalt auf der Insel vor hat könnte es eine Option sein, mehrere Unterkünfte zu buchen und so zum Beispiel Mallorca immer von anderen Spots aus zu erkunden.

Individualreisen benötigen natürlich mehr Recherche, Planung und Organisation als eine vom Reiseveranstalter organisierte Pauschalreise, außerdem sind im Schnitt auch die Kosten etwas höher – dafür ist die Reise aber individuell und ganz nach eurem Rhythmus!

Pauschal- oder Individualreise – das müsst ihr wissen

Wichtig ist vor allem auf kleine Details zu achten: so ist es zum Beispiel mittlerweile bei einigen Airlines Usus dass die Preise zwar supergünstig angeboten werden, man dann aber für alles extra bezahlen muss: Sitzplatz, Gepäck, Handgepäck – teilweise wird sogar eine Gebühr fällig, wenn man mit seinem Partner oder Partnerin nebeneinander sitzen will!

Auch bei Mietwagen ist es wichtig, sich an renommierte Unternehmen zu halten und sich immer im Vorfeld die Bewertungen und Rezensionen durchzulesen.

Hat man aber alles organisiert und gebucht, kann eine Individualreise ein wundervoller, unvergesslicher Aufenthalt auf Mallorca werden!

Auch interessant

Kommentieren