Startseite » Die 9 besten Aktivitäten im Winter

Die 9 besten Aktivitäten im Winter

von Astrid
0 Kommentar

Wo gibt es noch Aktivitäten im Winter auf der Insel? Und was kann man dann noch machen? Eine ganze Menge, denn auch im Winter hat Mallorca noch viel zu bieten. Aktivitäten, Feste oder Verwöhnprogramm, die Insel Mallorca schläft auch im Winter nicht.

Einen Punsch unter Palmen trinken

Auf Mallorca gibt es im Winter viele Weihnachtsmärkte, die euch perfekt auf die Weihnachtszeit einstimmen. Ob in Palma selbst oder anderen Teilen der Insel, hier könnt ihr gemütlich einen leckeren Punsch trinken und unter Palmen in herrliche Weihnachtsstimmung kommen.

Die Weihnachtsmärkte sind magisch mit vielen Ständen voller Geschenkideen, mit Programm und Aktivitäten für die ganze Familie und leckeren, weihnachtlichen Spezialitäten wie Plätzchen oder Lebkuchen. Ihr findet die Weihnachtsmärkte inselweit wie zum Beispiel in Palmas Altstadt, in Puerto Portals, in Son Amar oder Pueblo Espanol.

Die Feste besuchen und mitfeiern

Die Spanier wissen, wie man feiert! Und das auch im Winter. Weihnachten und Silvester sind hier besonders stimmungsvoll und gleich nach dem Jahreswechsel folgen San Antoni und San Sebastià, zwei große und populäre Feste bei denen ganz Palma feiert und die von viel Programm und einem spektakulären Teufelslauf begleitet sind.

Doch zuvor zu Weihnachten ist die Insel noch so richtig herausgeputzt mit wunderschön glitzernder Weihnachtsdekoration und traditionellen Weihnachtsmärkten und Weihnachtskrippen. Am 5. Januar ziehen hier abends die Heiligen Drei Könige in einer Parade durch die Straßen und bringen Geschenke – ein Spektakel, das vor allem die Kinder freut, die schon sehnsüchtig auf die Pakete warten.

Eine Jeep Safari im Jeep Safari Zoo machen

Habt ihr schon einmal den Jeep Safari Zoo besucht? Hier könnt ihr auch im Winter im eigenen Auto oder mit dem Safari-Zug Elefanten, Giraffen, Krokodile, Affen und viele weitere exotische Tiere bewundern. Insgesamt sind es mehr als 600 Tiere, die hier in einer Mischung aus Wildpark und Freizeit Park auf euren Besuch warten.

Nach der ereignisreichen Safari könnt ihr euch im Restaurant eine Pause gönnen und für die Kids gibt es Spielplätze auf denen sie sich inzwischen so richtig vergnügen können.

Eine ausgedehnte Shopping-Tour machen

Wer zur Winterzeit nach Palma kommt, findet viele offene Geschäfte. Auch wenn es sonst auf der Insel relativ ruhig ist, bleibt Palma doch auch im Winter eine eher quirlige Metropole, in der vor allem das Shopping aufgrund der vielen geöffneten Geschäfte und der tollen Vielfalt so richtig Spaß macht.

Palmas bekannteste Shopping-Spots sind der Paseo del Borne, Avenida Jaime III, Calle San Miguel, Calle Quint oder die Shopping Malls der Insel, die natürlich auch im Winter geöffnet sind und zu ausgiebigen Einkaufsbummel einladen.

Sich kulinarisch verwöhnen lassen

Habt ihr Mallorcas kulinarische Köstlichkeiten schon probiert? Vor allem der Winter lädt dazu ein sich durch die Insel zu kosten und die eine oder andere leckere Neuheit zu entdecken. Ob bei den legendären Festen, der Tapas Tour oder einer anderen Food Veranstaltung oder selbst gefunden – in Mallorca gibt es unzählige Leckereien, die ihr unbedingt probieren solltet.

Mallorcas kulinarische Produkte werden übrigens größtenteils auf der Insel produziert. Es sind also original mallorquinische Produkte, die es teilweise auch nur hier gibt. Also lasst euch ausgiebig verwöhnen und probiert im Winter Mallorcas tolle Spezialitäten.

Die 9 besten Aktivitäten im Winter

Windsurfing und Kitesurfing versuchen

Windsurfing und Kitesurfing sind auf Mallorca beliebte Sportarten. Es lohnt sich vor allem im Herbst und Anfang Winter für diese Sportarten auf die Insel zu kommen, denn die Temperaturen und der Wellengang sind dann ideal für einen Ausflug mit dem Board.

Die beliebtesten Kitespots auf Mallorca sind die Bucht von Alcúdia, die Bucht von Pollenca und die Bucht von Palma.

Einige Golfstunden nehmen

Die vielen Golfclubs und Golfplätze auf Mallorca laden besonders im Winter bei angenehmen Temperaturen und vielen Sonnentagen zum Golfspielen ein – übrigens eine der tollsten Aktivitäten im Winter auf der Insel.

Wenn ihr noch Golfneulinge seid, dann ist im Winter ein guter Zeitpunkt, um den Sport entspannt zu genießen und zu erlernen. Es ist nicht so viel los auf der Insel und das Wetter spielt in der Regel auch mit.

Die Museen besuchen

Im Winter haben zwar einige Museen der Insel geschlossen, viele haben aber dennoch das ganze Jahr über geöffnet und bieten – wenn man sich rechtzeitig informiert – sogar Besuchstage an, an denen der Eintritt kostenlos ist.

Mallorcas Museen findet ihr inselweit, je nachdem, was euch interessiert, gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Die meisten Museen finden sich natürlich in der Inselhauptstadt Palma und so könnt ihr euren Museumsbesuch auch toll mit einem Shopping- Trip oder einem Restaurantbesuch kombinieren.

Die Mandelblüte bestaunen

Ende Januar und Anfang Februar ist Mallorca eine blühendes Paradies voller zartrosa und weißer Mandelblüten, die die Insel bedecken. Dann ist nämlich die Zeit der berühmten Mandelblüte für die sich ein Besuch auf Mallorca unbedingt lohnt. Vor allem in der Inselmitte findet ihr eine Vielzahl an Mandelbäumen, die in voller Blüte stehen, toll aussehen und noch viel besser duften.

Mallorcas Mandelblüten sind nicht nur wunderschön anzusehen, ihr könnt sie auch in Produkten wiederfinden. Verwendet werden sie zum Beispiel für ein spezielles Mandelparfum, das auf der Insel produziert wird.

Die 9 besten Aktivitäten im Winter

Auch interessant

Kommentieren