Startseite » Highlight November

Highlight November

von Astrid
0 Kommentar

Im November ist Mallorca angenehm ruhig und entspannt. Die großen Menschenmassen haben sich verzogen, viele Bars und Geschäfte schließen über den Winter und es sind hauptsächlich Einheimische auf der Insel. Wer die ruhige und authentische Seite Mallorcas sucht und sich nicht in massigen Touristenströmen bewegen möchte, für den ist jetzt genau die richtige Zeit, um auf die Insel zu kommen. Denn es ist noch was los im November.

Volksfeste

Nette kleine Dorf- und Erntedankfeste wie die Kürbismesse in Muro oder die Olivenmesse im Dorf Caimari bringen euch die Produkte Mallorcas und die Lebensweise der heimischen Bauern näher. Ihr könnt typische Gerichte mit Kürbis oder Olive probieren oder angebotene Produkte wie Öl, Marmelade und mehr als leckere Erinnerung oder authentisches Geschenk mit nach Hause nehmen.

Lasst euch bei dieser Gelegenheit auch den beliebten Dijous Bo („fetter Donnerstag“) in Inca nicht entgehen. Volksfest, Kirmes, Messe und Markt sind hier vermischt und ihr findet in dem fröhlichen Trubel die verschiedensten Produkte, regionale Leckereien und viel gute Stimmung mit Musik und Tanz. Der Dijous Bo findet am dritten Donnerstag im November statt und ist der größte Herbstmarkt.

In Sineu erwartet euch das zauberhafte Lichterfest Contrallum. Dabei werden die Lichter der Altstadt ausgemacht und stattdessen leuchten Kerzen und verschiedene Lichtinstallationen.

Die magische Acht

Ein spezielles Highlight in diesem Monat ist die magische Acht in der Kathedrale von Palma. Jedes Jahr gibt es einen einzigen Tag im November, an dem in La Seu durch die Sonne eine perfekte Acht unter die Rosette an die Wand projiziert wird. Das Schauspiel findet früh am Morgen statt und ist natürlich vom Wetter abhängig.

Ausstellungen und Vernissagen

Viele von Mallorcas Museen und Galerien haben auch im November noch geöffnet. Besucht beispielsweise das neue Museum Mallorca in der Nähe der Kathedrale oder das Zentrum für Künstler in Andratx. Im Museum für zeitgenössische Kunst der Juan March Stiftung in Palma habt ihr sogar freien Eintritt.

Kulinarische Vergnügungen

Die mallorquinische Küche hat einiges zu bieten. Bei einer Gourmet Tour könnt ihr die besten Spezialitäten genießen und beispielsweise die Weine und Tapas der Insel verkosten. Nehmt euch auf jeden Fall auch dafür Zeit, um Palma kulinarisch zu entdecken, denn die viele Restaurants und Bars sind in der Hauptstadt geöffnet und warten mit tollen Leckerbissen auf euch.

Perfekte Bedingungen für Golf

Mallorca ist eine beliebte Golfdestination und verfügt über viele schöne Golfplätze an denen ihr das klassische Golfspiel in traumhafter Umgebung erlernen könnt. Im November sind die klimatischen Bedingungen dafür einfach perfekt, denn die intensive Hitze des Sommers ist vorbei und ihr habt trotzdem noch angenehme Temperaturen um die 20° Celsius.

Auch interessant

Kommentieren